‘devops’ Videos

  • Tim Nolte: WordPress DevOps

    Tim Nolte: WordPress DevOps

    WordCamp Grand Rapids 2018Speaker: Tim Nolte

    February 26, 2019 — Learn how to connect source code management to test automation and release deployment. You’ll learn some tips on setting up a solid plugin, or theme, workflow that will help take care of many repetitive tasks that can help with collaboration on open source development as well as deploying plugins to both private websites and the WordPress plugin repository.

  • Ján Bočinec: WordPress DevOps

    Ján Bočinec: WordPress DevOps

    WordCamp Bratislava 2018Speaker: Ján Bočínec

    February 26, 2019 — Procesy a praktiky pri vývoji webového projektu od jeho inicializácie, cez jeho testovanie, nasadenie a následnú údržbu.

    Často sa vám stáva, že robíte v kóde chyby, máte tam bordel a ešte aj meškáte s odovzdaním? Nemáte v tíme jednotné kvalitatívne štandardy, ktoré by sa kontrolovali a každý pristupuje k vývoju trochu inak? Povieme si ako vám “continuous implementation” a “continuous delivery” môže ušetriť čas a zoptimalizovať vašu prácu. Ukážeme si ktoré rutinné úlohy sa dajú automatizovať a ako dosiahnúť čo najhladšiu realizáciu a dodanie požadovaného riešenia.

  • Giuseppe Mazzapica: Continuously delivering WordPress

    Giuseppe Mazzapica: Continuously delivering WordPress

    WordCamp Torino 2017Speaker: Giuseppe Mazzapica

    April 11, 2017 — C’era una volta un tempo in cui il webmaster (figura semi-mitica ormai estinta) per mettere online un sito web si armava soltanto di un client FTP e tanta pazienza.

    Oggi, invece, “DevOps”, “Continuous Delivery”, “Continuous integration”… non sono soltanto “buzzword”, ma anche pratiche con cui uno sviluppatore web professionale deve fare i conti giornalmente o quasi.

    Questo talk espone una serie di strumenti e strategie per implementare un strategia di Continuous Delivery per moderni siti web basati su WordPress.

    Presentation Slides »

  • Jan Thiel: Mythbuster – WordPress Performance

    Jan Thiel: Mythbuster – WordPress Performance

    WordCamp Nuremberg 2016Speaker: Jan Thiel

    April 21, 2016 — Vieles können wir im Internet über das Thema „Wie mache ich meine WordPress Seite schneller“ lesen. Leider findet man all zu oft nur einseitig dargestellte Lösungsansätze ohne Erklärung des „Warums“. Auch werden nicht selten Dinge von Marketing Menschen und Firmen in den Himmel gelobt, die schlichtweg keinen reellen Nutzen haben. In seiner Session möchte Jan die gängigen Performance Optimierungen aufzeigen und diverse Methoden als totalen Schwachsinn (für die große Mehrheit) entlarven. Die Methoden, die von jedem Anwender nutzbar und auch mit wenig Aufwand umsetzbar sind, möchte er kurz technisch erläutern, um es uns zu ermöglichen, tatsächlich selbst zu verstehen, warum eine Maßnahme funktioniert und andere nicht. Einleitend wird er anhand einiger bunter Diagramme aus dem wahren Leben aufzeigen, wo ein WordPress (wenn überhaupt) „langsam“ wird. Dabei werden Themen wir Browser Caching, Server Caching, Varnish, CDN, Minifizierung, Komprimierung, sowie die Frage, wo eine Optimierung vorgenommen werden kann und soll auf- und erklärt. Nach seinem Vortrag sollten diverse Lachmuskeln trainiert worden sein und einige Einhörner im Auditorium ihr Unwesen getrieben haben. Im Idealfall werden wir zukünftig weniger auf die sinnfreien Marketingsprüche diverser Anbieter reinfallen, die z.B. das CDN als Gottes Antwort auf Ladezeiten anpreisen. Auch soll die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund stehen mit direkten Tipps und Tricks die wenig kosten und viel bringen.

    Presentation Slides »

  • Heiko Mamerow: Lass Deinen Computer die langweiligen Sachen machen! Automatisierung beim Frontend Coden

    Heiko Mamerow: Lass Deinen Computer die langweiligen Sachen machen! Automatisierung beim Frontend Coden

    WordCamp Nuremberg 2016Speaker: Heiko Mamerow

    April 21, 2016 — Bei der Frontend Entwicklung fallen viele stupide Arbeitsschritte an, die sich oft wiederholen. Solche Arbeiten sind nicht nur sehr langweilig, sie sind auch eine häufige Quelle für Fehler und kosten Zeit. Der Vortrag gibt uns eine anschauliche Einführung, wie sich wiederkehrende Arbeiten automatisieren lassen. Heiko stellt uns Automatisierungstools vor und zeigt uns anhand praktischer Beispiele die Konfiguration und Handhabung. Der Vortrag ist besonders für die fortgeschrittenen Frontend EntwicklerInnen unter uns geeignet.