Frank Staude: Eigene Contenttypen bauen (fast) ohne Programmieren

Continue the discussion

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Published

October 26, 2016

Für das nächste Meetup am Dienstag, den 25. Oktober 2016 konnten wir Frank Staude gewinnen. Frank zeigt uns an einem Beispiel, wie man schnell und einfach eine WordPress-Seite mit eigenen Content-Typen erstellen kann.

WordPress stellt uns bereits einige Varianten von Beitragsformaten zur Verfügung. Manchmal braucht mal aber zusätzliche Formate z.B. für Portfolio- oder Testimonial-Beiträge. Wenn wir so etwas haben wollen, müssen wir WordPress erweitern.

Frank erklärt am Beispiel einer Website, wie man das fast ohne Programmier-Kenntnisse erreichen kann. Er stellt einige Plugins vor, die bei der Erstellung und Anpassung eines WordPress Themes sehr hilfreich sind:

Custom Post Type UI

Advanced Custom Fields

Admin Columns

Advanced Access Manager

Frank Staude ist WordPress Entwickler und engagiert sich auf verschiedene Arten für WordPress. Als Moderator im Supportforum, als Validator, als Programmierer von Plugins.

Rate this:

Event

WordPress Meetup München 2

Speakers

Frank Staude 16

Tags

Custom Post Types 28

Language

German/Deutsch 207

Download
MP4: Low, Med, High
OGG: Low
Subtitles
Subtitle this video →
Producer
%d bloggers like this: